top of page
Suche
  • info4647695

Veranstaltung am Kiekeberg - 21.02.2024


Im Rahmen der Reihe Religion, Frauen- und Gesellschaftspolitik haben sich LandFrauen aus dem Kreis Harburg mit dem Thema "Entwicklung der Lebensbedingungen für Familien in der Wirtschaftswunderzeit" beschäftigt.


Mit einer Führung durch die "Königsberger Straße" am Freilichtmuseum am Kiekeberg haben sich die 55 LandFrauen in die 50er und 60er Jahre zurückversetzt.


Die Eindrücke wurden beim gemeinsamen Kaffeetrinken im Historischen Tanzsaal diskutiert, und Erinnerungen an die Wirtschaftswunderzeit wurden fleißig ausgetauscht.


Mit seinem Vortrag zum Thema "Wie wir wurden, was wir sind - die Geschichte der Bundesrepublik Deutschland im Spiegel von Schlagern und Liedern" hat Referent Wolfgang Borchardt den Nerv der Teilnehmerinnen getroffen.



Seine Ausführungen untermalte der Historiker und Politikwissenschaftler mit den aktuellsten Hits von damals, in deren Texten sich die Verhältnisse und Sehnsüchte der damaligen Zeit widerspiegeln.




 

Herzlichen Dank an das Team vom Kiekeberg für die Herrichtung der Räumlichkeiten, an das Team von Stoof Mudders Kroog für die freundliche Bewirtung und den leckeren Kuchen und an Theda Börmer-Pahl und Zofia Durda für die interessante Führung in der Königsberger Straße.



12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page